Mergus Aquarienatlas 6. Auflage 3. Taschenbuchausgabe

  • Bin vor einigen Monaten ueber das obengenannte Buch gestolpert und hab es mir auch guenstig gekauft. Ist von Riehl und Baensch 1987


    Inwiefern ist das Buch veraltet, in allenThemenbereichen oder vermutlich nur auf die Angaben der Aquariengroessenvorgaben fuer die Lebendgebaehrenden.


    Konnte leider keine Satzzeichen und Umlaute setzen weil mein Rechner auf
    portugiesisch eingestellt ist.


    Andreas Lude

  • Hallo Andreas,


    ich habe die Version von 1990/91 und somit schon 2 Auflagen später. Welche der zwischen erster und 8. Auflage ausgetauschten 110 Fotos schon zu 6. ausgetauscht wurde, weiß ich nicht, auch nicht, ob die redaktionelle Begleitung einiger Experten für bestimmte Fischgruppen schon zur 6. Auflage stattfand. Ich hoffe aber, dass Du die alte Auflage für kleines Münzgeld erstanden hast, jeder Schein wäre meines Erachtens zu viel. Inzwischen gibt es nämlich die 15. Auflage, angeblich vollständig überarbeitet für 19,80 Euro.


    Sicher falsch ist der Satz im Vorwort: "Man darf getrost sagen, daß 95% des benötigten Aquarianerwissens in diesem Buch kosten und raumsparend untergebracht sind." Die Fehler wie 40 cm Beckenlänge für Black Mollies oder 60 cm für Helleri-Schwertträger gehören da eher zu den auffälligsten, aber sind sicher nicht die einzigen. Empfehlungen wie "Ablaichkasten verwenden" sind zudem sicher nciht mehr zeitgemäß, möglicherweise aber auch in neueren Auflagen noch enthalten. Die Hälterungsbedingungen für X. pygmaeus sind kompletter Unsinn.


    Wenn man den kompletten Satz hat, ist der Atlas konkurrenzlos, wenn man sich mal schnell einen Überblick verschaffen will oder sich aufgrund der Bilder an den Artnamen eines unbekannten Fisches herantasten will (letzteres schafft eigentlich ansonsten nur die Aqualog-Reihe, gibt es da inzwischen Bände zu allen Fischgruppen?). Will man jedoch einen Fisch artgerecht pflegen, benötigt man meistens mehr Informationen oder mit Erfahrung gepaartes Fingerspitzengefühl.


    Gruß, Klaus

  • Hallo zusammen,


    ich kann Klaus nur zustimmen!


    Besitze selber vom Band 1 die 1. Auflage von 1982 und die "Jubiläumsausgabe" von 1997, die sich konkret: "11. überarbeitet und erweiterte Auflage" nennt.


    Die von Klaus benannten Fehler sind immer noch enthalten! Soviel zum Thema "überarbeitet"...


    Ansonsten habe ich alle Mergus-Bände - außer Terrarien - und kann nur sagen, die sind schon recht brauchbar!


    Gruß


    Erich

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!