Frühjahrstagung Olpe 2010

  • Die DGLZ-Frühjahrstagung 2010 findet vom 17.-18.04.2010 in Olpe/ Eichhagen statt.


    Termin: 17.-18. April 2010
    Ort: Gasthof zum Biggesee, Eichhagener Str. 4, 57462 Olpe. Tel.: 02761-61139
    info@gasthof-zum-biggesee.de, http://www.gasthof-zum-biggesee.de" onclick="window.open(this.href);return false;


    Programm :
    Freitag, 16.04.10 ab ca. 18.00 Uhr Zusammenkunft der schon Eingetroffenen. Das Hotel hat eine gute Speisenauswahl zu akzeptablen Preisen!


    Samstag, 17.04.10
    10.00 Uhr: Eintreffen der Mitglieder
    10.30 Uhr: Vortrag: Endlers Guppy – Neues und Bekanntes
    11.30 Uhr: Vortrag: Karbonathärte – wie hilft sie uns?
    13.30 Uhr: Späteste Einlieferung der Fische zur Auktion. Mindestens Artname und DGLZ-Nummer müssen auf jedem Beutel stehen.
    14.00 Uhr: große Versteigerung der eingelieferten Fische, Pflanzen, Zubehör. DGLZ-
    Mitglieder erhalten 85 % des Versteigerungserlöses, Nichtmitglieder 75 %.
    17.30 Uhr: Guppy- und Wildformentreff
    18.15 Uhr: Zuchtformentreff
    19.00 Uhr: Abendessen, danach Gemütlicher Abend


    Sonntag: 18.04.10
    10.00 Uhr: Präsidiumssitzung. Hiermit lade ich alle Mitglieder des erweiterten Präsidiums zur Präsidiumssitzung ein.
    11.00 Uhr: Jahreshauptversammlung


    Tagesordnung der JHV:
    TOP 1: Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
    TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
    TOP 3: Rechenschaftsberichte des Präsidiums
    TOP 4: Berichte der Referats- und regionalgruppenleiter
    TOP 5: Bericht der Kassenprüfer
    TOP 6: Entlastung des Präsidiums
    TOP 7: Neuwahlen von Präsidium und Referatsleitern
    TOP 8: Beschluss über vorliegende Anträge
    TOP 9: Termine
    TOP 10: Verschiedenes
    Ende der Veranstaltung, Gelegenheit zum Mittagessen


    Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen!


    Harro Hieronimus, Tagungsleiter

  • Information der Geschäftsführung:


    Bitte beachten Sie , dass die Boxen für die Versteigerung spätestens 13.30h einzuliefern sind!


    Der Grund ist, dass wir dieses Mal zur Erhöhung der Gerechtigkeit die "Startreihenfolge" per Los ermitteln. Jede Box erhält eine eigene Nummer, mehrere Boxen eines Einlieferers werden dadurch zu beliebigen verschiedenen Zeitpunkten versteigert.
    Dazu brauchen wir etwas Vorlaufzeit, weil ja die Boxen dann der Reihenfolge entsprehend aufgestapelt werden müssen.


    Wenn jemand aus anreisetechnischen Gründen zu spät kommen sollte, werden wir dann evtl noch verspätet eingelieferte Boxen am Ende der Versteigerung anhängen.-


    Der Geschäftsführer