Gelbbauch-Metallkärpflinge (siehe Bild): Ist das eine Wildform und gibt es dazu Beschreibungen zu Habitat etc oder ist es eine Zuchtform und wenn ja, woher, weitere Info zu Halterung, Zucht etc.?

  • Hallo,

    soweit ich weiß kommen die so in der Natur vor zum Teil mit Schwarzbauch und normal gefärbten metallicus.

    Viele Grüße Alf

  • Hallo zusammen,


    der "Gelbbauch" soll wohl eine Wildform sein. Von Aquarianern bei Abreus (SW-Kuba) gesammelt.


    Ich habe die Tiere seit dem 31. Mai 2007. In der AA 6/2005, S. 64-66, gibt es einen kurzen Bericht und Fotos.


    Gruß


    Erich

  • Nachtrag:


    In der RS 2/1999, S. 38 ist ein Fundort von G. spec. "Gelbbauch" bei Guanimar abgebildet. Wenn ich den Beitrag richtig interpretiere gab es in Deutschland keine erfolgreiche Nachzucht dieser Tiere.


    Der Fundort liegt auch mindestens 125 km entfernt von Abreus.


    Gruß


    Erich