Xiphophorus helleri Zuchtform Halbmond

  • Ich habe vor wenigen Jahren ein paar Gelb-Rote Halbmond-Schwertträger erstanden und leider wenig Glück mit der Nachzucht gehabt. Leider sind mir in kürzester Zeit beide Männchen weggestorben weshalb ich nur noch Weibchen hatte und ein paar einzelne Nachkommen. Mittlerweile sind es nur noch die Nachkommen die ich noch haben und glücklicher Weise 2 Jungs und drei Mädels. Da ich nirgends auch nur einen kleinen Wink gefunden habe wo ich Nachzuchten bekommen kann und ich die seht kräftige und vitale Zuchtform erhalten möchte suche ich auf diesem Wege noch weitere Tiere zum Aufbau eines guten stabilen Stammes. Leider driftet die Färbung von anfänglich knallgelbem Körper und deutluch rot abgesetzter Schwanzflosse mit Halbmondfleck immer mehr Richtung Marigold von Generation zj Generation was ich gerne verhindern würde. Pflegt jemand ebenfalls diese Zuchtform und kann mir Nachzuchten abgeben?

    Wenn jemand Kenntnisse hat wie die Form entstanden ist, mich würde es brennend interessieren. Habe mir auch schon variatus Wildformen zugelegt die diese Halbmondfleck an der Schwanzwurzel besitzen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!