Günter Tischmann verstorben

  • Günter Tischmann verstorben


    Zuletzt aktualisiert am Samstag, 12. April 2014 00:11 | Geschrieben von vda-presse





    An den Folgen einer schweren Krankheit ist Günter Tischmann am 2.4.2014 im Alter von 78 Jahren verstorben. Günter war Vivarianer aus Leidenschaft und seine Leidenschaft galt gleichermaßen den Guppys wie auch den Vogelspinnen.Günter Tischmann In der Deutschen Guppy Föderation e.V. (VDA Arbeitskreis Guppy) hat Günter viele Jahrzehnte aktiv gewirkt und in den letzten Jahren auch das Amt des 1.Vorsitzenden inne gehabt.



    Viele Guppy-Ausstellungen in Berlin wäre ohne ihn, sein Engagement aber auch durch sein aktives Mitwirken bei Technischen Hilfswerk (THW) nicht möglich gewesen. In der Zeit des geteilten Deutschlands und der Mauer in Berlin hat Günter viele Jahre die Kontakte zu den ostdeutschen Guppy-Freunden gepflegt. Durch ihn war es u.a. möglich, dass Guppys von „hüben nach drüben“ zu den jeweiligen nationalen und internationalen Guppy Ausstellungen gelangten.




    [Blockierte Grafik: http://www.bilder-hochladen.net/files/7yue-3f-da4f.jpg]




    Vogelspinnen waren seine 2. vivaristische Leidenschaft. Auch hier war er aktiv eingebunden und hat den 2. Vorsitz bei den „Berliner Spinnen“ innegehabt. Ca. 50 Spinnenterrarien waren in Spitzenzeiten bei ihm Zuhause in Betrieb. … und über 50 Jahre war Günter Tischmann ehrenamtlich beim THW in Berlin tätig und so manchen Einsatz entscheidend mit gemacht. Bis zuletzt hat er seine Hobbys mit Leidenschaft und Engagement betrieben. Wir trauern um einen engagierten Vivarianer und einen Freund, der viel Vereinsarbeit für diese Hobbys und im VDA-Arbeitskreis Guppy geleistet hat. Niemals geht man so ganz, die Erinnerung an einen bleibt bestehen. Für das Präsidium des VDA Franz-Peter Müllenholz






    Dies wurde am Samstag den 12 April 2014 durch die vda-presse bekannt gegeben.



    Ich bin sehr traurig, weil ich gerade zu Günter immer einen sehr guten Kontakt hatte.
    Vor zwei Wochen hatte er noch angerufen, um mich als Punktrichter zur DGF Guppyausstellung 2014 einzuladen.


    Ich werde Günter immer in guter Erinnerung behalten.



    Gruß Peter

  • Die Deutsche Guppy Szene hat mit dem Tod von Günter eines seiner Urgesteine verloren.


    Im Namen der DGLZ möchte ich seiner Frau Helga und seiner Familie unser tiefste Anteilname aussprechen.


    Wir werden Günter immer in ehrenvoller Erinnerung behalten



    Peter Raschke (DGLZ)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!